Unternehmensnachfolge im Mittelstand - Herausforderung und Chance

Premiumvortragsveranstaltung NUR für Kunden der Volksbank Spree-Neiße eG

Eine gut geplante Nachfolge sichert die Zukunft Ihres Unternehmens und Ihre persönliche finanzielle Unabhängigkeit. Beginnen Sie rechtzeitig mit der Planung Ihrer Nachfolge. Ihr Alter, die Entwicklungsphase Ihres Unternehmens, die Branchensituation und Ihre familiären Verhältnisse können den Übergabezeitpunkt beeinflussen. Sie sollten ausreichend Zeit für die Vorbereitung und den eigentlichen Prozess der Unternehmensübergabe einplanen.

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Informationsveranstaltung am

Mittwoch, den 6. September 2017, um 11 Uhr
in der Volksbank Spree-Neiße eG, Gubener Str. 1 in 03149 Forst (Lausitz)

ein.

Ablauf der Veranstaltung:

11.00 – 11.40 Uhr

                         
                                

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Daniel Kästel
„Zeitliche, wirtschaftliche und steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge“
z.B.: Wann muss der Nachfolgeprozess eingeleitet werden?, Bewertung des Unternehmens; Notfallplan
11.40 – 12.15 Uhr Förderberater der Investitionsbank des Landes Brandenburg Heinrich Weißhaupt
„Finanzierungsquellen und Fördermöglichkeiten im Rahmen der Unternehmensnachfolge“
12.15 – 12.30 Uhr Unternehmer Philipp Fumfahr der Bäckerei Wahn aus Vetschau berichtet aus der Praxis
12.30 – 13.30 Uhr
Mittag
13.45 – 16.30 Uhr
Ausklang mit einer gemeinsamen Paddeltour auf der Neiße (max. 5 km) und guten Gesprächen

(Änderungen vorbehalten)